SCC

SCC

SCC

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege!

 

Labors.at verwendet ab 10. 8. 2016 den neuen SCC Test der Firma Roche (Elecsys SCC) zur quantitativen Bestimmung  von Squamous Cell Carcinoma (SCC)-Antigen. SCC wird als Strukturprotein von Plattenepithelkarzinomzellen angesehen. SCC lässt sich im normalen, dysplastischen und malignen Plattenepithelgewebe verschiedener Lokalisationen nachweisen. Es wird zum Therapiemonitoring und zur Rezidiverkennung von Plattenepithelkarzinomen der Zervix, der Lunge, des Ösophagus, der Vagina, des Analkanals und im HNO-Bereich eingesetzt.

Der neue Assay zeigt eine gute Vergleichbarkeit zu dem bisher verwendeten, die Messwerte liegen aufgrund der Messung der Gesamt-SCC-Antigenmenge (SCCA1 und SCCA2) höher.   

Bitte beachten Sie den veränderten Referenzbereich:

SCC ng/ml                  <2,7     (bisher <1,2)

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 01 26053/100 zur Verfügung.

Mit kollegialen Grüßen

 

Ihr Labors.at Facharztteam

MR Dr. Johannes Bauer

Univ.-Doz. Dr. Georg Endler

Univ.-Doz. Dr. Markus Exner

Dr. Eva Mühl

Dr. Michael Mühl

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Speiser

Univ.-Prof. Dr. Susanne Spitzauer

Dr. Sonja Wagner

Dr. Peter M. Winter