SARS-CoV-2 PCR mit Testung auf Mutationen ohne Mehrkosten

SARS-CoV-2 PCR mit Testung auf Mutationen ohne Mehrkosten

SARS-CoV-2 PCR mit Testung auf Mutationen ohne Mehrkosten

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

am Ende des Jahres 2020 häuften sich Meldungen über die Verbreitung von mutierten Stämmen / Varianten des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2, die mit einem erhöhten Grad an Infektiosität einhergehen. Diese Meldungen bezogen sich primär auf Großbritannien und Südafrika, kurze Zeit später wurde aber festgestellt, dass diese Varianten des Virus sich auch in Festland-Europa ausbreiten.

Labors.at führt daher neben dem Virusnachweis auf SARS-CoV-2 auch automatisch eine Testung auf Varianten / mutierte Stämme von SARS-CoV-2 durch. Diese erweiterte Testung erfolgt ohne Mehrkosten für Sie.

Diese Testung auf die Mutation N501Y zeigt an, ob es sich um eine der drei häufigsten Varianten handelt:

  • -B.1.1.7 (501Y.V1 britische Variante)
  • -B.1.351 (501Y.V2 südafrikanische Variante)
  • -B.1.1.28 (501Y.V3 brasilianische Variante)

Liegt eine Infektion mit einer dieser drei Varianten vor, erscheint das Ergebnis am Befund mit der Information N501Y PCR positiv.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte jederzeit, entweder per Mail mail@labors.at oder unter der Ihnen bekannten Telefonnummer 01 260 53-0.

Mit kollegialen Grüßen

Ihr Labors.at Facharzt-Team